Lebendiger Adventskalender - Der KFC ist dabei

Auch der KFC ist Teil des lebendigen Adventkalenders und wird am 17.12. ab 16:00 Uhr seine Tore für interessierte Besucher öffnen.

Vereinsfest am 18.07.2015

Am 18.07.2015 fand im Rahmen des Trainingslagers unserer jungen Sportler unser Vereinsfest statt. Genau wie das Wetter war auch die Stimmung wunderbar. Eine der Höhepunkte war sicherlich das Neptunfest, bei dem wieder einige Landratten getauft und zu "echten" Wassersporlern gemacht wurden.

"Neues" Motorboot für den KFC.

In mehr als 100 Stunden Arbeit wurde unser altes Motorboot von Mirko Meißner und Uwe Schmidt vollkommen restauriert. Super Arbeit Jungs! Danke!

Regattabericht Friedersdorf

34. Muldenstausee Regatta in Friedersdorf

 

Was für ein Abenteuer! Ein Regattabericht aus der Perspektive von Eltern

 

Wir hatten uns bei einem Elternabend des Kanu- und Freizeitclub Markranstädt bereit erklärt, als Unterstützung zu einer Regatta mitzufahren. Am 29.5.15 war es soweit, wir fuhren zum ersten Mal mit dem KFC zu der 34. Muldenstausee Regatta in Friedersdorf am Muldestausee. Am Freitagnachmittag war der Treff auf dem Gelände des KFC und das Regattamaterial wurde schnell und kompetent verladen, danach ging es pünktlich los nach Friedersdorf.

 

Direkt nach der Ankunft begann das Abenteuer, nach dem Aufbau der Zelte und dem Abladen der Kanus wurden wir mit einem traumhaften Blick auf die Mulde belohnt. Wir waren von allem begeistert. Von den Kindern, die wussten wo alles hinkommt, von den Trainern, die nicht viel Worte brauchten um die Kids zu lenken und von den anderen Eltern und Betreuern, die nicht das erste Mal dabei waren und uns das Gefühl gaben, willkommen zu sein und gebraucht zu werden!

 

Wir wussten nicht so richtig was alles auf uns zukommt, als Lydia, die Trainern, dann sagte: „Morgen früh muss ich 6.15 Uhr Brötchen holen, danach kann gefrühstückt werden!“ schwanden uns die Sinne. Wie 6.15 Uhr frühstücken? Es war doch Wochenende und unser Schlaf ist uns heilig! Doch zu einem Abenteuer gehört eben auch das Frühaufstehen, auch bei schlechtem Wetter, mit Kälte und Regen! Davon ließ sich aber niemand die Laune verderben, am wenigsten die kleinen Sportler, die sich tapfer für ihre Starts bereit machten, egal ob es aus Kannen goss oder die Sonne strahlte. Frohen Mutes zeigten sie ihr Können.

Die Teilnahme an Regatten beim KFC bedeutet, dass die jungen Sportlern und die Betreuer vor Ort mit Essen und Getränken versorgt werden. Daher kochte ich mit einer anderen Mama auf dem Zeltplatz Essen, kochte Kaffee und heißen Tee. Alles ohne viel Aufwand, dennoch hörten wir ständig ein „Vielen Dank, Dankeschön, das habt ihr toll gemacht“! Das sind in der heutigen Zeit Worte die man selten hört, aber beim KFC Markranstädt gehört das dazu.

 

Deshalb von uns auch ein riesen DANKESCHÖN für die tolle Erfahrung die wir machen durften, wenn es bei uns zeitlich passt, fahren wir gerne wieder mit und unterstützen den Verein bei der Betreuung der Kinder, egal bei welchem Wetter und wie zeitig wir aufstehen müssen.

 

Vielen Dank an die Trainer und die ehrenamtlichen Organisatoren beim KFC sagen Colin, Pius, Michi und Dorni.

Neue Trainingszeiten ab dem 10.05.2015

Ab dem 10.05.2015 gelten neue Traingszeiten. Dienstags bleibt alles beim Alten und das Training findet von 17:00-19:00 Uhr statt. Das Training vom Freitag findet ab sofort immer donnerstags von 17:00-19:00 Uhr statt. Am 14.05.2015 fällt das Training auf Grund von Christi Himmelfahrt aus. Das erste Training am Donnerstag findet daher am 21.05.2015 statt.

Jungfernfahrt des neuen K4

Der KFC hat pünktlich zu Saisonbeginn einen neuen K4 angeschafft. Dieser ist speziell für die Bedürfnisse des Kinder- und Jugendsports geeignet.  Durch das neue Boot wird die Wettkampffähigkeit unserer jungen Sportler erhöht und der Teamgeist gesteigert.

Anpaddeln und Arbeitseinsatz im und um das Bootshaus.

Die Saison 2015 nähert sich mit Riesenschritten und nach dem Winter waren die Mitglieder und Sportler hoch motiviert wieder auf dem See zu trainieren und das Bootshaus sowie das Gelände zu verschönern. So paddelten die jungen Sportler bei bestem Wetter das erste Mal in 2015 wieder auf dem See und die Erwachsenen sorgten für die Verschönerung des Bootshauses mit einem neuen Anstrich.

Trainer und Vorstand nehmen an Kinderschutzschulung teil

Kinderschutz wird im KFC nicht dem Zufall überlassen. Um bei diesem sensiblen und wichtigen Thema auf dem aktuellen Stand zu bleiben, haben die Trainerinnen Sandra Targosz und Lydia Buchmann sowie Toni Schmidt und die Vorstandsmitglieder Mirko Meißner und Rayk Hassert an der Schulung des Sächsischen Kanuverbandes "Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung" am 17.01.2015 in Nimbschen teilgenommen. Durchgeführt wurde die Schulung im Übrigen von der ehemaligen Vorsitzenden des KFC Frau Birgit Riedel (rechts) . Kinderschutz war und bleibt im KFC eins der wichtigsten Themen!

Großspende der Sparkasse Leipzig

Die Sparkasse Leipzig unterstützt den KFC mit einer Spende von 1000€. Das Geld ist direkt in einen Plastex K1 investiert worden. Vielen Dank an die Sparkasse Leipzig im Namen unserer SportlerInnen.

40 ist die neue 30!!!

Der KFC wird 40. Kommt am 06.09.2014 vorbei uns feiert mit und das Jubiläum. 

Vereinsfest am 06.09.2014